Willkommen auf Entwicklungsterritorium

Akkumulatorenbatterien für Fachbereichen: Medizin, Industrie, Transportieren, tiefe Temperaturen

Im Laufe der Entwicklung eigenständiger Geräteentsteht immer die Frage über Energiequelle, deren  Projektierung viele wichtige Nuancen hat, die Zuverlässigkeiteines Erzeugnisses beeinflussen. Wir haben schon Entwicklungserfahrung der  Akkumulatorenbatterien „von Null“  und wir können jede abnorme eigenständigeEnergiequelle  eben nach ihremBedarf  aufbauen.

Arbeiten in folgenden Bereichen sind möglich:
1. Entwurfsansicht und erste technische Beratung
2. Ihre technische Aufgabenstellung oder unsere Mithilfe
3. Entwicklung des Rumpfes, der Landungsbefestigungen, Anpassung und Einrichtung der Anschlussstellen
4. Design, Ergonomie und Steuerungselemente
5. Jede Chemikalien und Typengröße der Elemente: Li-Po, Li-Ion (ICR, NCA, NCM) 3.6v-3.7v; LiTiO(LTO) 2.4v; Ni-Mh/Ni-Cd 1.2v
6. Innovatives Entzündungssicherheitssystem auf der Basis von Fluorketon ( Novec 1230)
7. Auswahl, Einbau und Programmierung der BMS Platte (battery management system) mit ganzem Paket der Funktionen und Sicherungen
8. Auslese des Batterieladegeräts
9. Erzeugung der Versuchsmustern
10. Versuche
• mechanische Einwirkung
• Klimaversuche
• elektromagnetische Verträglichkeit und elektrostatische Entladung
• Ladung- und Entladungsangaben als graphische Darstellung mit Anwendung einer Belastung und Fachaufladestation iCharger 4010 DUO
• Ausfertigung der Vorentwurfs- und/oder Konstruktionsfachbelegs, Methodiken, Akten und Prüfungsprotokolle

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Back to Top