Willkommen auf Entwicklungsterritorium

Versuchsstand für Getriebemotoren

Antriebe (Getriebemotoren, Reduktoren,Elektromotoren) werden wie alle Maschinenbauwerke in allen Daseinsphasen geprüft:bei denen Erarbeitung,  beim Anlauf, beiArbeit und nach Reparatur.  FürVersuchungsanführung braucht manVersuchsstände( Kontrollmeßgeräte). Die Qualität der Erzeugnisseist direkt von Genauigkeit und  Ordnungsmäßigkeitdargestellter Standangaben abhängig.

Das Labor “Mechatronische Systeme” entwickeltedie Reihe der Stände für Drehmoment-,  Übersetzungsverhältnis-,  Wirkungsgrad-,  Drehzahl- ,  Genauigkeit-, Rumpftemperatur-,  Lärmverhalten-, Vibrationsbestimmung im Stadiumder Forschungsversuche, Vorläufe, Abnahmeprüfungen und andere Prüfungsarten. DieseStände gewährleisten die langfristigen Versuche wie  Ausfallabstand und Betriebslebensdauerprüfungmit zyklisch veränderter Belastung.

Der Vorteil unseres Ständen ist die Möglichkeitder Datengewinnung ins ein System, auf einen PC und Graphikherstellung imZusammenhang einer Kennzahl vom einen anderen Kennzahl, zum Beispiel, einDrehmoment von Umläufe (Beschleunigung, Laufspindelposition),Temperatur vonDrehzahl und so weiter. Solche Behandlung hilft viele Antriebausfallgründe imStadium der Versuchsmustern zu erfinden.

Man kann die  Drehmomentabmessung nicht nur mit Hilfe derAbbremsungsmethode, sondern auch mit Hilfe innovativer Trägheitsmethodeerfüllen.  Der Vorteil vorhandener  Abbremsungsmethode besteht in gründlicher Messungstechnologie bei Vorhandensein  von zertifizierten Geräte, und  der Vorteil innovativer Trägheitsmethode ist inder Genauigkeit der Drehmomentabmessung  inschnell veränderten Arbeitsabläufen.

Das Labor “Mechatronische Systeme” ist fertig, die Versuchungsstände auf ihren Wunsch und vorhandene Ausrüstung mit technischem Entwurf zu entwickeln. Wir können auch ein Programm der Versuchungsmethodik ausarbeiten. Es gibt die Möglichkeit, die Versuchungen ihrer Erzeugnisse  anzuführen und extra Programme und Methodik der Versuchungen ihren Aufgaben entsprechend zu erarbeiten.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Back to Top